Der Herrensalong

Wie beschreibt man etwas, was es so noch nicht gibt? Showroom? Gentemen’s Club? Herr Strohms Wohnzimmer? Auf jedenfall ist der Herrensalong ein Treffpunkt für Männer jeglichen Geschlechts – vorausgesetzt, sie haben einen guten Geschmack. Wahrscheinlich muss man es aber gesehen haben, um es zu verstehen – also: Herzlich willkommen!

Der Herrensalong lebt von der Weiterentwicklung, seinen Besuchern und Freunden. Neue Partner, Ausstellungsstücke und Kunst an der Wand sorgen für eine stetig abwechslungsreiche Atmosphäre und den gemütlichen Clubcharakter.

Daher können Bilder immer nur den aktuellen Status zeigen. Bei Ihrem Besuch wird es sich wohl wieder ziemlich verändert haben – ich hoffe, zum noch Besseren.

Das Konzept

Vor rund hundert Jahren war der Herrensalon (ohne g) ein Treffpunkt für stilvolle Gentlemen aus Bürgertum und Adel. Ein geschützter Raum für tiefgreifende Gespräche und anspruchsvolles Genießen. Hier trafen sich Freigeister, Revolutionäre und Männer mit hohen Erwartungen an sich selbst und ihr Handeln. In England bekannt als Gentlemen-Club, im Neudeutschen als „Man Cave“ in die Gegenwart gerettet. Weiterlesen „Das Konzept“

Die Galerie

Kreativität und Kunst sind die Schwerpunkte des Herrensalongs. Angefangen mit der Uhrmacherkunst über Fotografie, Malerei und bildende Kunst bis hin zum perfekten Handwerk in jeglicher Form. Kurz gesagt: Wer was kann, der soll das auch zeigen. Weiterlesen „Die Galerie“

Herr Strohm

Der HERRENSALONG ist die konsequente Weiterentwicklung dessen, was ich seit Jahren im Netz betreibe – jetzt nur offline und von Mensch zu Mensch.

Mein berufliches Leben dreht sich um hochwertige Armbanduhren. Darüber blogge ich, schreibe als Journalist für verschiedene Medien und habe zwei Bücher zu diesem Thema veröffentlicht. Aus meiner Sammelleidenschaft wurde ein kleiner, aber feiner und erfolgreicher Online-Shop für Luxusuhren. Die meisten der von mir angebotenen Uhren tragen maßgeschneiderte Lederbänder, die die besten Bändermacher Deutschlands für mich anfertigen. Weiterlesen „Herr Strohm“